Siegerehrung alle erfolgreichen MasterssportlerInnen beim Saisonfinale, Quelle Privat

Bei schwierigen Wetterbedingungen, aber einer TOP-Rennpiste verabschiedeten Niederösterreichs Masterssportlerinnen und Sportler am 16.3.2019 in Göstling-Hochkar mit einem Riesenslalom die aktuelle Rennsaison.

Der Schiclub Göstling mit seinem Team um Obmann Robert Fahrnberger und Rennleiter Kurt Längauer konnte sich gemeinsam mit und der Mastersreferentin des Landessskiverbandes NÖ Elfriede Esletzbichler über einen erfolgreichen Abschluss der NÖ Masterscup-Saison freuen. An die 40 TeilnehmerInnen waren beim Saisonfinale am Start. Ältester Teilnehmer war Engelbert Bruckner (1933) aus Randegg.

Bei der Siegerehrung wurde auch dem kürzlich unerwartet verstorbenen Karl Zöchling aus Türnitz gedacht, der die letzten Jahre stets erfolgreicher Teilnehmer bei nationalen und internationalen Mastersrennen war.

Der Schiclub Göstling gratuliert nochmals allen Gewinnern und sagt DANKE für die zahlreiche Teilnahme am Rennen und für die großartige Unterstützung der zahlreichen Funktionäre und Helfer des Schiclubs.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok