Schwierib_126_186_16777215_00_images_beitragsbilder_2011_03_omsilber.jpegge Saison für Tippelreither Brüder Matthias und Lukas.

Für Matthias scheint diese Saison 2010-11 verletzungsbedingt bereits wieder vorbei zu sein. Er hofft nun auf baldige vollkommene Genesung von seiner Verletzung, um rechtzeitig mit dem Trainingsaufbau für die neuen Saison beginnen zu können, was ihm alle von Herzen gönnen würden.

Auch Bruder Lukas "zwickt´s" diese Saison schon hint' und vorn. Er trainiert derzeit zu Hause am Hochkar und hofft auf "bessere Zeiten" bei den nächsten FIS-Rennen am 14. und 15. März in Filzmoos.

Auch er konnte verletzungsbedingt erst bei 16 Rennen teilnehmen, wobei er leider nur 4 mal die Rennen auch beenden konnte. Diese allerdings erfreulicherweise ganz vorne. So konnte er das University Race in St. Lambrecht und die beiden nationalen Juniorrennen in Turnau gewinnen.

Vor allem sollte ihm aber auch die Silbermedaillie bei den österr. Jugendmeisterschaften wieder Ansporn für die nächsten Rennen sein. Dies wünschen ihm nicht nur seine göstlinger Schiclubkollegen, sondern auch seine neuen Gönner aus der Göstlinger Wirtschaft, die diese Saison Lukas erstmals gemeinsam als Kopfsponsor unterstützen.

b_500_500_16777215_00_images_beitragsbilder_2011_03_img_6979_sponsorenbild.jpeg

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.