Siegerehrung, Quelle: Privat

Unter Anwesenheit der gesamten Österreichischen und auch der internationalen Jugend-Elite zeigte die Göstlinger Schiclubsportlerin Katharina Gallhuber abermals 2 hervorragende Slalomläufe und erzielte 2mal Laufbestzeit mit Respektabstand von insgesamt 1,7 Sekunden. Sie war damit FIS-Lauf-Siegerin und Österreichische Jugend-Meisterin im Slalom.

Göstling-Hochkar war am 6.2.2016 Austragungsort der diesjährigen alpinen Österreichischen Jugend-Skimeisterschaften im Slalom, welcher zugleich auch als FIS Rennen gewertet wurde.

Der Schiclub Göstling unter Obmann und Rennleiter Robert Fahrnberger hat mit seinem schon europacuperprobten Team bestehend aus 70 freiwilligen Mitarbeitern und bester Zusammenarbeit und Unterstützung seitens der Hochkar-Liftgesellschaft den Slalom auf der Draxlerlochpiste zur besten Zufriedenheit aller bei idealen Witterungs- und Pistenbedingungen durchgeführt.

Der Schiclub Göstling gratuliert Kathi Gallhuber und allen Gewinnerinnen und sagt DANKE für die großartige Unterstützung der zahlreichen Funktionäre und Helfer des Schiclubs Göstling.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.