Anton Haidler und Fritz Auer, Quelle: Privat

Auf Wunsch des Betriebssportreferenten des Landesskiverbandes NÖ, Fritz Auer, führte der Schiclub Göstling-Hochkar die diesjährigen NÖ LM der Betriebe erstmals als Abendveranstaltung durch. Die Meisterschaft wurde am Freitag, den 26.1.2018, in Göstling am Hochkar in Form eines Riesenslaloms in 2 Durchgängen am Almlift bei idealen abendlichen Witterungsbedingungen ausgetragen.

Insgesamt 92 Teilnehmer waren für dieses Night Race genannt. Betriebssportreferent Fritz Auer sowie Rennleiter Anton Haidler und Schiclub Göstling-Obmann Robert Fahrnberger konnten sich über tolle Leistungen der Betriebssportler freuen.

Tagesbestzeiten fuhren Julia Mandl vom LK Mauer und Tobias Schraml von der Forster GmbH. Den Wanderpokal holte sich mit dem Sieg in der Mannschaftswertung die Firma Forster GmbH aus Waidhofen/Ybbs.

Anlässlich seines bevorstehenden 60ers überraschte der Schiclub Göstling den schon seit mehr als 25 Jahren als Betriebssportreferent des LSV-NÖ tätigen Fritz Auer bei der Siegerehrung mit einer kleinen DANKES-Auszeichnung und überreichte einen symbolhaften Schneemann für die hervorragende Zusammenarbeit und die jahrzehntelange Unterstützung des Schiclubs Göstling.

Der Schiclub Göstling gratuliert nochmals allen Gewinnern und sagt DANKE für die zahlreiche Teilnahme am Rennen und für die großartige Unterstützung der zahlreichen Funktionäre und Helfer des Schiclubs.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok