Die neuen Vereinsmeister mit Bgm. Fritz Fahrnberger Elfi Danner und Andi Buder, Quelle: Privat

In Göstling schon traditionell, gab es zum Saisonabschluss am Samstag, den 24.3.2018, die alpinen Göstlinger Orts- und Vereinsskimeisterschaften. Das Rennen konnte am Hochkar im Draxlerloch bei besten Pisten- und Witterungsbedingungen durchgeführt werden.

Unter dem Motto „dabei sein ist wichtig“ kämpfte ein Rekordstarterfeld von 116 StarterInnen um die begehrten Vereinsmeistertitel des seit 1932 bestehenden Göstlinger Schiclubs. Aktiv mit dabei waren u.a. auch Göstlings Bürgermeister Fritz Fahrnberger und die Ex-Weltcupläufer Elfi Deufl und Andi Buder sowie eine Telemarkabordnung.

Bei dem hochkarätig besetzten Starterfeld setzten sich schließlich bei den Damen Romana Herb und bei den Herren Christoph Krenn als neue Vereinsmeister 2018 durch. Erstmals gab es auch eine eigene „Pistenflitzerklasse“ für die ganz kleinen Skikids.

Obmann Robert Fahrnberger bedankte sich bei der Siegerehrung bei den zahlreichen Funktionären und Helfern für die Unterstützung in der gesamten Saison, für die zahlreiche Teilnahme am Rennen und für das Engagement der Sportlerelteren. Auch Bürgermeister Fritz Fahrnberger bedankt sich bei allen freiwilligen Funktionären und Helfern des Schiclubs für das tolle Engagement in gesamten, nun auslaufenden Skisaison 2017/2018.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok