Joe Dürr ist ein Langläufer und Kämpfer von ganzem Herzen!

Nach seiner abgedienten Sperre möchte es Johannes Dürr nochmal wissen: Ist es ohne Unterstützung eines Verbandes und ohne Kaderzugehörigkeit möglich, eine so starke Leistung zu bringen, dass er seinen Traum verwirklichen kann und bei der Herren-WM in Seefeld 2019 dabei sein darf?

Joe Dürr hat daher eine Crowdfunding-Kampagne gestartet und hofft auf die Unterstützung von seinen Fans. Joe wird auf diesem „Weg zurück“ von Schriftsteller und Langläufer Martin Prinz sowie vom Magazin Profil begleitet. Der Schiclub Göstling-Hochkar unterstützt Joe Dürr und wünscht gutes Gelingen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok