Schiclub Obmann Robert Fahrnberger (Mitte), Raiffeisen Landes-Werbechef Wolfgang Trautmann (links) und Göstlings Raika-Bankstellenleiter Mario Krenn (rechts) nach der Vertragsunterzeichnung, Quelle Privat

Der Schiclub Göstling-Hochkar passt seine Partnerschaft mit der Raiffeisen-Landesbank NÖ-Wien den steigenden Herausforderungen an und erneuert die Partnerschaft um 5 Jahre bis ins Jahr 2023!

In der nächsten Zeit stehen für den Schiclub Göstling-Hochkar große Herausforderungen, sowohl im Sportlichen als auch im Veranstaltungsbereich bevor. Mehrere nationale Meisterschaften, Europacuprenn und auch das Masters Weltcupfinale sowie möglicherweise auch die Masters-WM 2020 stehen bevor.

Daher war es auch für beide Seiten sinnvoll die gegenseitige Partnerschaft entsprechend anzupassen. Es ist beiden Partnern wieder gelungen, den jeweils anderen Partner von seinen Vorzügen zu überzeugen.

Raiffeisen steht ja schon seit vielen Jahren dem Schiclub Göstling-Hochkar zur Seite und unterstützt die hervorragende Nachwuchsarbeit im nunmehr schon 680 Mitglieder aus 52 verschiedenen Orten zählenden Erfolgsverein. Die zahlreichen sportlichen Erfolge der Göstlinger Schiclubakteure der letzten Jahre kennt jeder. Sie reichen von siegreichen Kindern bis zu den ehemaligen Weltcupläufern Elfi Deufl, Thomas Sykora, Andreas Buder, Kathrin Zettel, Matthias Tippelreither bis zu den nun aktiven im Weltcup Katharina Gallhuber, Johannes Aujesky und Christoph Krenn.

Dass diese Partnerschaft aber keine Einbahn ist, beweist der Schiclub Göstling-Hochkar jährlich auf`s Neue. Bei allen Events- und Skirennveranstaltungen, sowie auch durch die Sportler und Funktionäre des Schiclubs selbst, wird die hervorragende Partnerschaft mit Raiffeisen bis in die weite Welt hinausgetragen.

Obmann Robert Fahrnberger kann nun mit Raiffeisen als Partner mit seinem Team den erfolgreichen Weg der Nachwuchsförderung auch in Zukunft weiter beschreiten bzw. weiter ausbauen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok