Am 15.12. und 16.12. nahm Rainer am Int. FIS-Masters Cup in Maria Alm teil. Trotz fehlendem Training ist Rainer mit seinen Leistungen sehr zufrieden.

Den Slalom konnte er bei strömenden Regen mit der drittbesten Tageszeit in seiner Klasse gewinnen. Und das, obwohl er mit fehlendem Training und mit neuen Schuhen und Schi antrat. Es war eine gewisse Unsicherheit vorhanden, uns so konnte Rainer noch nicht wirklich angreifen.

Am Sonntag erzielte Rainer beim RTL ein hervorragendes Ergebnis. Trotz neuer, ungefahrener Schi fand Rainer sofort einen guten Rhythmus und schaffte es bis ins Ziel eine saubere Linie zu fahren. Schließlich erreichte Rainer überlegene Tagesbestzeit über alle Klassen hinweg.

Bestärkt durch das gute Ergebnis wird Rainer am Hochkar für seine nächsten Rennen am Hochkar und in Innerkrems trainieren.

Links: Ergebnis Slalom, Ergebnis RTL

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok