Theresa Roseneder, AC 2015 Hochfilzen, Quelle: PrivatDie Kaderläuferin Theresa Roseneder und der Kaderläufer Manuel Ganser freuten sich über ein sensationelles Ergebnis beim ersten ausgetragenen Austria Cup in dieser Saison. Der Wettkampf wurde im tief verschneiten Hochfilzen ausgetragen, wo sich gesamt 630 Langläufer über die verschiedensten Distanzen duellierten. Internationale Läufer waren somit zahlreich vertreten.

Theresa lief in der Juniorenklasse nur hauchdünn am Podest vorbei. Sie musste einen drei Sekunden Rückstand auf die Drittplatzierte hinnehmen und sich mit dem 4. Platz zufrieden geben. Diese Leistung verspricht einiges für die nächsten Wettkämpfe, wenn man bedenkt, dass Theresa vor einer Woche noch mit einer Krankheit kämpfte.

Auch Manuel startete sehr viel versprechend mit einem 13. Platz in die Saison. Die Form stimmt, die nächsten Rennen können kommen. Unter anderem steht Mitte Jänner die Österreichische Meisterschaft in Lackenhof am Programm.

Link: Ergebnisse, Vereinscup-Homepage

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok