b_500_500_16777215_00_images_beitragsbilder_2016_01_v1_damen_europacup_hochkar.jpeg

Auf Grund der allgemein schlechten Schneesituation in vielen Skigebieten Österreichs hat der Österreichische Skiverband beim Schiclub Göstling-Hochkar um eine kurzfristige Übernahme der Damen Europacuprennen von Kirchberg bei Kitzbühel angefragt.

Nachdem am Hochkar die Pisten in einem guten Zustand sind, und wir mit Katharina Gallhuber eine TOP-Göstlinger Athletin und mit Katharina Huber eine weitere Niederösterreicherin dafür am Start haben, haben wir beschlossen, diese Europacuprennen zu übernehmen. Am Montag, den 18. Jänner, wird ein Riesenslalomam (Stützenhang) und am Dienstag, den 19. Jänner, ein Slalom (entweder Stützenhang oder Draxlerloch) durchgeführt. Laut Nennlisten sind fast alle Spitzenathletinnen des Damenskisports am Start. Der Start wird voraussichtlich jeweils um 10 Uhr sein.

Die Schiclubleitung lädt alle Mitglieder herzlich zur Mitarbeit ein und ersucht um Rückmeldung per Email falls eine Mithilfe möglich ist!

Wir freuen uns erstmals die Weltelite des Damen-Skisports in Göstling zu Gast zu haben und ersuchen um bestmögliche Mithilfe! Die Veranstaltung dankenswerter Weise von den Firmen ZKW, Moser-Wurst, dem Land NÖ, dem Landesskiverband, dem TZW Waidhofen/Ybbs, der Gemeinde Göstling/Ybbs und dem Tourismusverband Göstlinger Alpen unterstützt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.