Das ist eine wunderschöne vorweihnachtliche Nachricht. Der Göstlinger Christoph Krenn war am 20. und 21.12.2016 bei 2 Europacuprennen auf der Reiteralm sehr erfolgreich im Einsatz.

Chrisi wurde beim ersten SG am 20. Dezember mit nur 0,41 Sek. Rückstand siebenter. Am Tag darauf gelang ihm sein bisher größter Erfolg, er gewinnt sein erstes Europacuprennen und heimste damit das Punkteminimum von nur 6 FIS-Punkten im SG ein.

Christoph hatte in den vergangenen Jahren mehrere Tiefschläge durch Verletzungen verarbeiten und wegstecken müssen. Seinen jetztigen Erfolg hat er sich mehr als verdient und ist sehr hoch einzuschätzen. Er nähert sich damit weitere stetig in Richtung Skiweltcup

Herzlichste Gratulation dazu Chrisi und weiterhin alles Gute!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok